Unternehmen

Es versteht sich von selbst, dass Innovation in unserer Unternehmenskultur großgeschrieben wird, da täglich neue und zum Teil außergewöhnliche Wege zur Lösung der Kundenaufgaben gefragt sind. Unsere eigene Forschung und Entwicklung beschäftigt sich derzeit unter anderem mit neuartigen Nietverfahren und einer Leichtbaufügezange sowie im Teilebereich mit Sonderlegierungen. Nicht umsonst steht TISORA für Technologie, Innovation und Service.

Unsere neue Halle seit 2014:

Hier montieren und installieren, testen und erproben wir Ihre neuen Maschinen und Anlagen. (Hallengröße (L x B x H): 48 m x 12 m x 6,7 m, effektive Montagefläche: 492 m², Krananlage Typ ABUS, Tragkraft 8 t)

Wir freuen uns auf Ihren Auftrag.

Historie

Aus dem Rationalisierungsmittelbau des TEXTIMA-Kombinates hervorgegangen, wurde im Jahr 1991 die TISORA GmbH gegründet und kann somit auf insgesamt vier Jahrzehnte Maschinenbautradition verweisen. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Chemnitzer Industriegebiet Nord und trotzdem citynah, haben wir ein günstiges Umfeld für Wachstum, Kooperation und technische Entwicklung. Von Beginn an hat das Team Erfahrung, Kreativität und den Willen zum Erfolg miteinander zu verbinden gewusst. Heute zählt das Unternehmen ca. 65 Mitarbeiter, von denen allein 14 in der Entwicklung und Konstruktion tätig sind.